Translation

OTRSTicketTimeUnitDropdown
26/260
Context English German State
Create a ticket with title *Test* and check that the ticket is moved according to your configuration. Erstellen Sie ein Ticket mit dem Titel *Test* und überprüfen Sie, ob das Ticket entsprechend Ihrer Konfiguration verschoben wird.
As seen in this example there is only one rule to that the ticket must match to be moved to the queue *Junk*. If more rules are needed, they can be added to the same content field with a ``;`` character as a separator, like: Wie in diesem Beispiel gesehen, gibt es nur eine Regel, dass das Ticket passen muss, um in die Queue *Junk* verschoben zu werden. Wenn mehr Regeln benötigt werden, können sie dem gleichen Inhaltsfeld mit einem ``;`` Zeichen als Trennzeichen hinzugefügt werden, wie:
Each rule is taken by the system as an AND condition, so for these new rules the ticket will need to match the title condition **and** the customer user condition in order to be moved to the *Junk* queue. Jede Regel wird vom System als UND-Bedingung angenommen, so dass für diese neuen Regeln das Ticket mit der Titel-Bedingung **und** der Kunden-Benutzer-Bedingung übereinstimmen muss, um in die Queue *Junk* verschoben zu werden.
The rules can be based on ticket attributes ``Ticket::<Attribute>`` or on customer user attributes ``CustomerUser::<Attribute>``. Die Regeln können auf den Ticket-Attributen ``Ticket::<Attribute>`` oder auf den Kunden-Benutzerattributen ``CustomerUser::<Attribute>`` basieren.
Ticket Time Unit Dropdown Ticket Time Unit Dropdown
For service organizations that must meet strict service level agreements (SLAs), the documentation of time units is fundamental. For this purpose, the standard version of **OTRS** provides a field without any unit that can be filled in however you wish. However, the correct documentation of the working time with this field requires a company-wide understanding and knowledge of time and billing intervals. Unfortunately, and especially in global companies with several locations, this is not always the case. This can cause working times to be documented incorrectly and be a source of confusion for customers. Für Serviceorganisationen, die strenge Service Level Agreements (SLAs) erfüllen müssen, ist die Dokumentation von Zeiteinheiten von grundlegender Bedeutung. Zu diesem Zweck stellt die Standardversion von **OTRS** ein Feld ohne Einheit zur Verfügung, das nach Belieben ausgefüllt werden kann. Die korrekte Dokumentation der Arbeitszeit mit diesem Feld setzt jedoch ein unternehmensweites Verständnis und Wissen über Zeit- und Abrechnungsintervalle voraus. Dies ist leider und insbesondere in global agierenden Unternehmen mit mehreren Standorten nicht immer der Fall. Dies kann dazu führen, dass die Arbeitszeiten falsch dokumentiert werden und bei den Kunden zu Verwirrung führen.
The problem can be solved by using this feature add-on. It makes it possible to set time units in a drop-down list like minutes or hours. Das Problem kann mit dieser Funktionserweiterung gelöst werden. Es ermöglicht die Einstellung von Zeiteinheiten in einer Drop-Down-Liste wie Minuten oder Stunden.
It is possible to define the following values: Es ist möglich, die folgenden Werte zu definieren:
Selectable values Wählbare Werte
Displayed name of value (e.g. *hour* or *minute*) Angezeigter Name des Wertes (z.B. *Stunde* oder *Minute*)
Set default value Standardwert einstellen
These definitions allow you to take into account the individual time and billing charge needs of your company. For example, when a quarter of an hour has already started, it could be calculated as a 15-minute interval automatically. Diese Definitionen ermöglichen es Ihnen, die individuellen Zeit- und Gebührenbedürfnisse Ihres Unternehmens zu berücksichtigen. Wenn beispielsweise eine Viertelstunde bereits begonnen hat, könnte sie automatisch als 15-Minuten-Intervall berechnet werden.
Reduction of error ratio when entering time units. Reduzierung der Fehlerquote bei der Eingabe von Zeiteinheiten.
Unmistakable definition of intervals and default values reduces documentation time. Unverwechselbare Definition von Intervallen und Vorgabewerten reduziert den Dokumentationsaufwand.
Globally active companies Global tätige Unternehmen
OTRSTicketTimeUnitDropdown OTRSTicketTimeUnitDropdown
For using this feature add-on, it is necessary to activate the drop-down lists via system configuration. Für die Nutzung dieser Funktionserweiterung ist es notwendig, die Drop-Down-Listen über die Systemkonfiguration zu aktivieren.
To activate the drop-down lists: So aktivieren Sie die Dropdown-Listen:
Select *OTRSTicketTimeUnitDropdown* in the *Navigation* widget. Wählen Sie *OTRSTicketTimeUnitDropdown* im Widget *Navigation*.
Navigate to *Frontend → Agent* in the navigation tree. Navigieren Sie im Navigationsbaum zu *Frontend → Agent*.
Activate the settings for the first, second and third drop-down lists, if needed. Aktivieren Sie bei Bedarf die Einstellungen für die erste, zweite und dritte Drop-down-Liste.
To use a custom time unit: So verwenden Sie eine benutzerdefinierte Zeiteinheit:
Change the value of the ``Name`` key to the custom time unit name. Ändern Sie den Wert des Schlüssels ``Name`` auf den benutzerdefinierten Namen der Zeiteinheit.
Add possible values to ``Settings`` key, where the first entry is the time in seconds and the second entry is the label to be displayed in the drop-down list. Fügen Sie mögliche Werte zum Schlüssel ``Settings`` hinzu, wobei der erste Eintrag die Zeit in Sekunden und der zweite Eintrag die Bezeichnung ist, die in der Dropdown-Liste angezeigt werden soll.
It is possible to set default value for each setting using the ``Default`` key and any valid value from the **second** entry of the ``Settings`` key. This default value will be pre-selected in the drop-down list on the ticket screens. Es ist möglich, den Standardwert für jede Einstellung mit dem Schlüssel ``Default`` und jedem gültigen Wert aus dem **Sekunden** Eintrag des Schlüssels ``Settings`` einzustellen. Dieser Standardwert wird in der Dropdown-Liste in den Ticket-Ansichten vorgewählt.
Now open the *New Phone Ticket* screen or any other screen using time units on the :doc:`agent` and use the drop-down lists for hours and minutes to set the time units instead of an input field. Öffnen Sie nun die Ansicht *Neues Telefon-Ticket* oder eine andere Ansicht mit Zeiteinheiten auf dem :doc:`agent` und benutzen Sie die Drop-Down-Listen für Stunden und Minuten, um die Zeiteinheiten anstelle eines Eingabefeldes einzustellen.
This package transforms the *Time units* input field into drop-down lists. The drop-down lists can be configured in the system configuration of the :doc:`admin`. Dieses Paket wandelt das Eingabefeld *Zeiteinheiten* in Dropdown-Listen um. Die Drop-Down-Listen können in der Systemkonfiguration des :doc:`admin` konfiguriert werden.
To use the configured time units drop-down lists: So verwenden Sie die konfigurierten Drop-Down-Listen für die Zeiteinheiten:
Open the *New Phone Ticket* screen or any other screen using time units. Öffnen Sie die Ansicht *Neues Telefon-Ticket* oder eine andere Ansicht mit Zeiteinheiten.
Scroll down to the bottom of the form and check the new *Time units* field. Scrollen Sie bis zum Ende des Formulars und überprüfen Sie das neue Feld *Zeiteinheiten*.
Ticket Watchlist Ticket-Beobachtungsliste

Loading…

User avatar mir

Translation approved

OTRS 7 / Feature Add-ons ManualGerman

OTRSTicketTimeUnitDropdown
OTRSTicketTimeUnitDropdown
a month ago
Browse all component changes

Things to check

Unchanged translation

Source and translation are identical

Reset

Glossary

English German
No related strings found in the glossary.

Source information

Source string location
../../content/ticket-time-unit-dropdown.rst:30
String age
a year ago
Source string age
a year ago
Translation file
locale/de/LC_MESSAGES/content.po, string 3389