Translation

type: Content of: <section><section><para><table><tgroup><tbody><row><entry>
phone
7/100
Context English German State
Full read and write access on tickets or entries in the queues or areas that belong to this group. Voller Lese- und Schreibzugriff auf alle Inhalte der dieser Gruppe zugewiesenen Queues, bzw. Bereiche.
By default, the QueueView only lists tickets in queues that an agent has <emphasis>rw</emphasis> access to, i.e., the tickets the agent needs to work on. If you want to change this behaviour, you can set <link linkend="ConfigReference_Setting_Ticket::Frontend::AgentTicketQueue_ViewAllPossibleTickets"> Ticket::Frontend::AgentTicketQueue###ViewAllPossibleTickets </link> to <emphasis>Yes</emphasis>.
Not all available permissions are shown by default. These additional permissions can be added. Nicht alle verfügbaren Berechtigungen werden standardmäßig angezeigt. Diese zusätzlichen Berechtigungen können hinzugefügt werden.
Additional permission groups Weitere Berechtigungsgruppen
Gives access to the stats page. Erlaubt den Zugriff auf die Statistikseite
bounce Umleiten
The right to bounce an email message (with bounce button in ticketZoom). Das Recht eine E-Mail umzuleiten (mit Umleiten-Knopf im TicketZoom)
compose Verfassen
The right to compose an answer for a ticket. Das Recht eine Antwort zu einem Ticket zu verfassen.
customer Kunde
The right to change the customer of a ticket. Das Recht den Kunden eines Tickets zu ändern.
forward Weiterleiten
The right to forward a messages (with the forward button). Das Recht eine Nachricht weiterzuleiten (mit dem Weiterleiten-Knopf)
pending Warten
The right to set a ticket to pending. Das Recht ein Ticket auf "warten" zu setzen.
phone Telefon
The right to add a phonecall to a ticket. Das Recht einen Telefonanruf zu einem Ticket hinzuzufügen.
responsible Verantwortlicher
The right to change the responsible agent for a ticket. Das Recht den Verantwortlichen Agenten eines Tickets zu ändern.
These permissions can be added by changing the <link linkend="ConfigReference_Setting_System::Permission">System::Permission</link>.
Roles Rollen
Roles are a powerful feature to manage the access rights of many agents in a very simple and quick manner. They are particularly useful for large, complex support systems with a lot of agents, groups and queues. An example below explains when they should be used. Rollen sind ein sehr mächtiges Feature in OTRS, um schnell und einfach die Vergabe von Zugriffsrechten für viele Benutzer vorzunehmen. Vor allem bei großen und komplexen Installationen mit vielen Benutzern, Gruppen und Queues, zahlt sich dieses Feature schnell aus und erspart dem OTRS-Administrator viel Zeit und Arbeit. Das nachfolgende Beispiel stellt ein mögliches Szenario vor.
Suppose that you have a system with 100 agents, 90 of them with access to a single queue called "support" where all support requests are handled. The "support" queue contains multiple sub queues. The other 10 agents have permission to access all queues of the system. These 10 agents dispatch tickets, watch the raw queue and move spam messages into the "junk" queue. Um den Nutzen von Rollen zu verdeutlichen, stellen Sie sich die Situation vor, dass Sie ein OTRS-System mit 100 Benutzern verwalten. 90 Benutzer haben Zugriff auf eine Queue namens Support, die mehrere themenspezifische Unter-Queues enthält und in der die Support-Anfragen Ihrer Kunden landen. Die restlichen Queues des Systems sind für die 90 Supporter nicht zugänglich, dies wurde durch Gruppenzugriffsrechte so festgelegt. Die übrigen 10 Benutzer haben Zugriff auf alle Queues im System. Sie sortieren falsch einsortierte Mails aus, behalten die "Raw"-Queue im Auge und verschieben Spam-Mails in die "Junk"-Queue.
The company now opens a new department that sells some products. Order request and acceptance, order confirmation, bills, etc. must be processed, and some of the company's agents are supposed to do this using OTRS. The different agents have to get access to the new queues that must be created. Im Rahmen einer Unternehmensumstrukturierung wird eines Tages zusätzlich eine Abteilung eröffnet, die Produkte verkaufen soll. Es müssen Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen erstellt, Anfragen bearbeitet, Bestellungen ans Lager weitergeleitet und Stornierungen entgegen genommen werden. Ein Teil der bisherigen Mitarbeiter soll in verschiedenen Bereichen der neuen Abteilung tätig werden und Sie als OTRS-Administrator haben nun die Aufgabe die neuen Queues anzulegen, die erweiterten Zugriffsrechte anzupassen und diese für die einzelnen Benutzer zu ändern.
Because it would take a long time to change the access rights for the individual agents manually, roles that define the different access levels can be created. The agents can then be added to one or more roles, with their access rights being modified automatically. If a new agent account is created, it is also possible to add this account to one or more roles. Da es mühsam und viel zu umständlich wäre, für einen Teil aller 100 Benutzer einzeln die Zugriffsrechte zu ändern, richten Sie Rollen ein die mit Hilfe von Gruppenberechtigungen die verschiedenen Zugriffsrechte regeln. Anschließend ändern Sie für die entsprechenden Benutzer auf einmal die Zugriffsberechtigungen, indem Sie diese der entsprechenden Rolle zuweisen. Beim Anlegen neuer Benutzer müssen Sie nicht mehr einzeln die Gruppen und Zugriffsrechte einstellen, auch hier genügt die Verknüpfung des neuen Benutzers mit einer Rolle.
Roles are really useful when dealing with complex organizations and when maintaining larger OTRS installations. Proper care is advised though. Mixing Agent to Group with Agent to Role mappings can make for a complex access control scheme, that is difficult to understand and maintain. If you wish to use only roles and disable the Agents &lt;-&gt; Groups option in the Admin area, you can do so by modifying the <link linkend="ConfigReference_Setting_Frontend::Module_AdminUserGroup">Frontend::Module###AdminUserGroup</link> in the SysConfig. Be aware that this won't remove already existing Agents to Group assignments!
You can access the role management section (see figure below) by clicking the <emphasis>Roles</emphasis> link on the Admin page.
Role management Rollenverwaltung
<graphic fileref="screenshots/administration/adminarea/admin-roles.png" scalefit="1" width="100%" contentdepth="100%"></graphic> <graphic fileref="screenshots/administration/adminarea/admin-roles.png" scalefit="1" width="100%" contentdepth="100%"></graphic>
As with agent and groups, roles once created can be deactivated but not deleted. To deactivate, set the Valid option to <emphasis>invalid</emphasis> or <emphasis>invalid-temporarily</emphasis>. In OTRS können Rollen deaktiviert, aber nicht gelöscht werden. Deaktivieren Sie eine Rolle, indem Sie für "Gültig" den Wert entweder auf "ungültig" bzw. "ungültig-temporär" setzen.
An overview of all roles in the system is displayed. To edit a role's settings, click on the role's name. In a fresh new OTRS installation, there are no roles defined by default. To register one, click on the <literal>Add role</literal> button, provide the needed data and submit it (see figure below).
ComponentTranslation
This translation Translated OTRS 6/Administration Manual Telefon
The following string has the same context and source.
Translated OTRS 6/((OTRS)) Community Edition Telefonanruf

Change compared to this translation:

Telefonanruf

Loading…

No matching activity found.

Browse all component changes

Things to check

Inconsistent

This string has more than one translation in this project or is not translated in some components.

Reset

Glossary

English German
No related strings found in the glossary.

Source information

Source string comment
type: Content of: <section><section><para><table><tgroup><tbody><row><entry>
Source string location
en/content/administration/adminarea/agents-groups-roles.xml:298
String age
a year ago
Source string age
a year ago
Translation file
i18n/doc-admin.de.po, string 1022